rechteck

Alle möglichen Vierecke in der Geometrie

Foto von Vincent LaVigna auf Unsplash

Vierecke sind vierseitige Polygone, die in der Geometrie weit verbreitet sind. Es gibt verschiedene Arten von Vierecken, und jedes hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften und Formeln. In diesem Beitrag werden wir einen tiefen Einblick in die verschiedenen Arten von Vierecken und ihre charakteristischen Merkmale geben.


Quadrat:

Eigenschaften: Ein Quadrat ist ein Viereck mit vier gleich langen Seiten und vier rechten Winkeln. Es ist sowohl ein Rechteck als auch ein Rhombus.

$$ A = a^2 $$ (wobei \( a \) die Seitenlänge ist)

$$ U = 4a $$


Rechteck:

Eigenschaften: Ein Rechteck hat vier rechte Winkel, aber nicht alle Seiten sind gleich lang. Die gegenüberliegenden Seiten eines Rechtecks sind jedoch gleich lang.

$$ A = a \times b $$ (wobei \( a \) und \( b \) die Längen der benachbarten Seiten sind)

$$ U = 2a + 2b $$


Rhombus:

Eigenschaften: Ein Rhombus hat vier gleich lange Seiten, aber nicht notwendigerweise rechte Winkel. Es ist eine spezielle Art von Parallelogramm.

$$ A = e \times f \div 2 $$ (wobei \( e \) und \( f \) die Längen der Diagonalen sind)

$$ U = 4a $$ (wobei \( a \) die Seitenlänge ist)


Parallelogramm:

Eigenschaften: Ein Parallelogramm hat zwei Paare von parallelen Seiten. Rechtecke, Rhomben und Quadrate sind spezielle Arten von Parallelogrammen.

$$ A = b \times h $$ (wobei \( b \) die Basis und \( h \) die Höhe ist)

$$ U = 2a + 2b $$ (wobei \( a \) und \( b \) die Längen der benachbarten Seiten sind)


Trapez:

Eigenschaften: Ein Trapez hat nur ein Paar paralleler Seiten.

$$ A = \frac{a + b}{2} \times h $$ (wobei \( a \) und \( b \) die Längen der parallelen Seiten und \( h \) die Höhe ist)

$$ U = a + b + c + d $$ (wobei \( a, b, c, \) und \( d \) die Längen der vier Seiten sind)


Drachenviereck:

Eigenschaften: Ein Drachenviereck hat zwei Paare von benachbarten Seiten, die gleich lang sind. Es sieht aus wie ein «gezogenes» Quadrat oder Rhombus.

$$ A = \frac{d_1 \times d_2}{2} $$ (wobei \( d_1 \) und \( d_2 \) die Längen der Diagonalen sind)

$$ U = a + b + c + d $$ (wobei \( a, b, c, \) und \( d \) die Längen der vier Seiten sind)


Zoom In Effect
Teodoro Morcone

Hallo, mein Name ist Teodoro Morcone. Ich bin Mathematik-Tutor in Zürich und biete hochwertigen Nachhilfeunterricht zu erstaunlichen Preisen an. Ich hoffe, dir hat dieser Beitrag gefallen. Schau doch gerne bei meinen weiteren Artikeln vorbei, um mehr zu erfahren! Jede Unterstützung hilft mir, meine Zielgruppe zu vergrößern und weiterhin qualitativ hochwertigen Unterricht anzubieten. Vielen Dank!

Schreiben Sie einen Kommentar